Projekt: Treatwell x Deutsche Krebshilfe


Worum geht es bei dem Projekt?

Krebskranken Menschen helfen und ihnen Hoffnung geben: Schon seit 45 Jahren gibt es die Deutsche Krebshilfe welche seitdem das Ziel von ihrer Gründerin Mildred Sheel verfolgt. Das liegt nämlich darin, die Krebsforschung und die Krebsmedizin voran zu bringen, sowie Krebspatienten und deren Angehörigen schnell und unproblematisch weiter zu helfen.


• • •







Krebs ist kein Urteil mehr: Heute überleben vier von fünf krebskranken Kindern und die Hälfte aller erwachsenen Krebspatienten ihre Erkrankung. Die bisherigen Erfolge in Wissenschaft und Medizin machen Mut, denn ihnen ist zuzuschreiben, dass die überlebensraten bei Krebspatienten heute so hoch sind.

Dennoch stehen wir in Deutschland im Kampf gegen den Krebs noch immer vor großen Aufgaben. Allein die Tatsache, dass in Deutschland jährlich rund 500.000 Menschen – davon 2.000 Kinder und Jugendliche – neu an Krebs erkranken, fordert besonders heraus. Gerade weil die Deutsche Krebshilfe sich eine stetig besser werdende Versorgung und die Ermöglichung von guten Heilchancen für alle Betroffene zum ehrgeizigen Ziel macht.



„Engagierte Menschen sind für uns eine große Unterstützung, da wir als gemeinnützige Organisation unsere gesamten Aktivitäten ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung finanzieren und somit auf Spenden angewiesen sind.“

Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender Deutsche Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe finanziert sich ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Zuwendungen. Spenden erfolgen aber nicht nur durch Geldmittel. Es gibt nämlich noch viele andere tolle Ideen um die Krebshilfe zu unterstützen, zum Beispiel mit einer Haarspende. Hier gilt; Jede Haarspende hilft. Denn Haare können – anstatt sie einfach wegzuwerfen – für eine teure Echthaarperücke verwendet werden. Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder Behandlung ihre eigenen Haare verloren haben, empfinden das Tragen einer solchen, schönen Perücke oft als großes Glück – und es bringt die Normalität ein Stückchen näher, weswegen das Spenden seiner abgeschnittenen Haare gerade so wichtig ist.

Aus diesem Grund, haben wir bei Emerald Berlin entschieden, eine Kollektion zu Gunsten des „Share your Hair“ Projekts zwischen der Deutschen Krebshilfe und Treatwell zu erstellen. Bei diesem Projekt, bemüht sich Treatwell nämlich darum, Friseursalons dazu zu bewegen, im Gegenzug für eine höhere Reichweite, bei dem Projekt mit zu machen, um das Spenden von Haaren einfacher und zugänglicher zu gestalten.

Mehr über das Projekt: www.krebshilfe.de






So kannst du das Projekt unterstützen



Share Some Love Brad Top

39,95 €

Minimal Love Unisex T-Shirt

39,95 €

Cut It Off Unisex Pullover

59,95 €

Share Some Rainbow Love Unisex Pullover

59,95 €









Abonniere unseren Newsletter

German