Projekt: Silbernetz


Worum geht es bei dem Projekt?

Wenn der Freundeskreis, der sie durchs Leben begleitet hat, kleiner wird, Kinder ihre eigenen Wege gehen, Verwandte und Ehepartner, Freunde, Bekannte und ehemalige Kollegen sterben, bleiben viele Menschen allein. Wenn sich dann noch dazu ihre Gesundheit verschlechtert, wird das Verlassen der eigenen Wohnung immer schwieriger und sie isolieren sich.


• • •



Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland, über 80 Jahre alt, leben allein. Und es wird in Zukunft noch schlimmer werden. Aus diesem Grund hat Elke Schilling, die Initiatorin des Silbernetz, die Helpline für ältere Menschen eingerichtet. Gleichzeitig ermöglicht Silbernetz älteren einsamen oder isolierten Menschen, sich zu unterhalten und wieder in Kontakt zu treten. Dazu können sie entweder selbst die Helpline-Nummer anrufen oder sich auch einmal pro Woche von Silbernetz-Freiwilligen regelmäßig anrufen lassen.


Viele alte Menschen leben auf eigene Faust. Die Mehrheit von ihnen hat sich jedoch nicht dafür entschieden.



Diese Gespräche helfen, soziale Kontakte zu knüpfen und ältere Menschen über die verschiedenen Dienstleistungen der Agentur aufzuklären, wenn sie Hilfe benötigen. Ziel ist es, Lücken zwischen lokalen und regionalen Diensten für ältere Menschen und solchen, die keinen Zugang zu ihnen haben, zu schließen. Silbernetz versteht sich als die grundlegende Prävention gegen schwerwiegende gesundheitliche, soziale und wirtschaftliche Folgen durch Einsamkeit und Isolation älterer Menschen.

Mehr über das Projekt: www.silbernetz.org


Silbernetz verbindet Generationen und Kulturen!






So kannst du das Projekt unterstützen



Smalltalk Fitted Top

39,95 €

Smalltalk Unisex Pullover

59,95 €

Storyteller Unisex T-Shirt

39,95 €

Storyteller Unisex Raglan Hoodie

69,95 €





Abonniere unseren Newsletter

German