Weltweit kostenloser Versand auf alle Bestellungen.
Weltweit kostenloser Versand auf alle Bestellungen.
Einkaufswagen 0
×
PRODUKTE

BOS - Überleben des Borneo Orang-Utans

Worum geht es bei dem Projekt?

Klettern, spielen, Unfug treiben - das ist die ideale Kindheit eines Orang-Utan-Babys. In den Regenwäldern Borneos haben jedoch viele kleine Affen ihre Mütter verloren. Diese wurden vor ihren Augen getötet und starben bei Waldbränden oder Lichtungen. Ihre letzte Chance: Das Babyhaus von BOS im indonesischen Nyaru Menteng. EMERALD BERLIN unterstützt die Instandhaltung dieses Hauses. Setzen Sie auch mit Ihrem Hemd ein Zeichen, für das Überleben der letzten Orang-Utans.


BOS in Nyaru Menteng

Anfang 2018 schockierte eine internationale Studie die Welt. In nur 15 Jahren sank die Orang-Utan-Population in Borneo um insgesamt 148.500. Nur noch 54.000 sind vorhanden. Und die Forscher sagen unseren rothaarigen Verwandten eine dunkle Zukunft voraus: Bis 2050 könnten weitere 50.000 Tiere verschwunden sein. Wilderei und die Zerstörung ihres Lebensraums sind die Hauptursachen für den Tod von Orang-Utans. Im Kampf um den Regenwald und den Schutz ihrer Nachkommen werden vor allem die erwachsenen Affen getötet. Ihre hilflosen Babys und Kätzchen bleiben zurück. Ohne unsere Hilfe haben sie keine Überlebenschance.


Das Überleben der Orang-Utans ist sehr eng mit unserem eigenen Schicksal verbunden...



Ein Zuhause für Orang-Utan-Babys

Nyaru Menteng's Baby House bietet geretteten Orang-Utan-Waisen die Chance auf ein unabhängiges Leben. Hier werden sowohl gesunde als auch kranke Kleinaffen von Babysittern und Ärzten optimal betreut. Eine private Krankenstation, Spielplätze, Schlafzimmer und sogar eine private Forstkrippe stehen den Kleinsten zur Verfügung. Ihre Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich rund um die Uhr um die oft schwer traumatisierten Affenkinder. Unser oberstes Ziel: den verwaisten Babys den Schutz, die Liebe und die Erziehung zu geben, um in einigen Jahren wieder in der Wildnis leben zu können. Das Babyhaus von Nyaru Menteng bildet dafür die Grundlage.



Mehr über das Projekt: www.orangutan.de

"Jedes gerettete Baby bedeutet, dass eine Mutter getötet wurde."
Dr. Jamartin Sihite, CEO der BOS Foundation

 

Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% Rabatt

Wir nutzen diese Informationen für Marketingzwecke. Du kannst unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

German
German