Projekt: Evgenija.Kasper x Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.


Worum geht es bei dem Projekt?

Die Endometriose betrifft etwa 1 von 10 Frauen und ist mit starken Schmerzen verbunden. Die Endometriose führt zu chronischen Entzündungen, Verwachsungen, Blutungen in der Bauchhöhle und oft zu einem unerfüllten Kinderwunsch. Der Schmerz wird oft als starker Periodenschmerz wahrgenommen. Trotz der hohen Prävalenz und der schwerwiegenden Folgen haben viele noch nie von Endometriose gehört. Gemeinsam mit der Endometriose Vereinigung Deutschland e.V. und der Bloggerin und Designerin Evgenija.Kasper wollen wir das ändern!

Als Bloggerin und Innenarchitektin beschäftigt sich Evgenija oft mit den schönen Dingen des Lebens. Aber auch die Endometriose ist ein Teil davon. "Es hat ein paar Monate gedauert, bis ich das akzeptiert habe. Als Betroffene kenne ich das Gefühl der Unverständlichkeit in der Gesellschaft nur zu gut. Deshalb empfinde ich die Notwendigkeit, mehr Menschen auf diese Krankheit aufmerksam zu machen und die von ihr betroffenen Frauen zu unterstützen."


• • •


In Deutschland vergehen durchschnittlich sechs Jahre, bis eine Endometriose diagnostiziert wird. Dies liegt auch daran, dass die Gesellschaft und sogar Ärzte davon ausgehen, dass Unterleibsschmerzen "normal" oder Teil des Frauenlebens sind. Die Endometriose wird als das Chamäleon der Gynäkologie bezeichnet. Bei der Endometriose treten Zysten und Entzündungen (Endometrioseherde) auf, die sich z.B. an den Eierstöcken, dem Darm oder dem Peritoneum ablagern. Seltener treten Endometrioseschwerpunkte außerhalb der Bauchhöhle auf, z.B. in der Lunge. Ihr Gewebe ist ähnlich wie das der Gebärmutterschleimhaut und die Schwerpunkte können mit dem Hormonzyklus wachsen und bluten. Die Endometriose kann Metastasen bilden und dauerhafte Schäden an den Organen verursachen. Die Endometriose beeinflusst den Hormonhaushalt und das Immunsystem.

"Keine Mensch soll mehr glauben, dass Schmerzen zum Frau-Sein dazu gehören."

- Evgenija.Kasper



Die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. ist eine Selbsthilfeorganisation für und von Endometriose Betroffene. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Unterstützung der Patienten, die Information über Endometriose und die Stärkung der Position der Patienten. Wir bieten kostenlose Beratung für alle. Jährlich werden mehr als 1.000 Menschen von den meist ehrenamtlichen Beratern unterstützt, um ihren eigenen Weg in der Endometriose zu finden. Wir hören zu und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Um die Menschen über Endometriose aufzuklären, veröffentlicht unser Verein sein Informationsmaterial, organisiert Veranstaltungen, ist sehr aktiv in sozialen Netzwerken und prüft ständig neue Aktionen. Und wir zertifizieren gynäkologische Praxen und Kliniken zusammen mit Fachärzten.

Inzwischen haben sich mehr als 1.600 Mitglieder unter unserem Dach organisiert. Mehr als 30 Selbsthilfegruppen aus ganz Deutschland werden vom Verein Endometriose unterstützt.

Mehr über das Projekt: www.endometriose-vereinigung.de


"So lange nicht über Menstruation gesprochen wird, so lange wird das Schweigen über Endometriose anhalten."






So kannst du das Projekt unterstützen



Flowerbody Unisex T-Shirt

39,95 €

Speaking Out Sweat Dress

69,95 €

Why be moody Unisex Pullover

59,95 €

Flowerbody Fitted Top

39,95 €







Abonniere unseren Newsletter

German