August 22, 2019 1 min. Lesezeit

Ihr Lieben, willkommen auf unserem Blog.

Hier findet ihr in Zukunft Infos über uns, unseren Werdegang, unsere Partner und alles was uns bewegt.

Wir versuchen euch spannenden Content zu bieten der euch interessiert. Also sagt uns, was ihr lesen möchtet und worüber ihr gerne mehr erfahren wollen würdet. Wir freuen uns jederzeit über eure Kommentare, Wünsche und Anregungen.

Los soll es heute gehen, mit einem kleinen persönlichen Interview, welches meine Freundin Oum von Oumwondersmit mir in der letzten Woche aufgenommen hat.

Es geht dabei vor allem um das Thema (sozial) Gründen und wie ich mich als Gründerin, hinterEMERALD BERLIN, dabei gefühlt habe, nicht mehr Angestellte zu sein, sondern all das, fürs Erste, hinter mir zu lassen und mein ganz eigenes Unternehmen aufzubauen. Es geht darum wie es ist, eine Frau zu sein, die so einen Weg geht und was meine persönlichen Highlights und Schwierigkeiten auf meinem Weg als Social Entrepreneur sind.

Bei allen Artikel die ihr hier lesen werdet, geht es um subjektive Meinungen. Wenn ihr einmal anderer Meinung seid, lasst es uns bitte ebenfalls wissen. Nur durch den Austausch mit euch, können wir besser werden und Neues lernen.

Das Interview ist auf Englisch. Zukünftig bemühen wir uns aber darum, so oft es geht, mit mehrsprachigen Untertiteln zu arbeiten.

Ganz viel Liebe,


Babo

https://www.youtube.com/watch?v=d5OwskP_9b0&feature=youtu.be


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Emerald Berlin in conversation with Jan Moeller
Emerald Berlin im Gespräch mit Jan Moeller

Oktober 30, 2020 4 min. Lesezeit

Kick it like Bafana
Kick it like Bafana

Oktober 23, 2020 6 min. Lesezeit

EMERALD Berlin in conversation with Caro Kotke and Stephanie Diederichsen
EMERALD Berlin in Konversation mit Caro Kotke und Stephanie Diederichsen

September 09, 2020 4 min. Lesezeit